3 Flares Filament.io 3 Flares ×

Canon präsentiert mit der EOS 5DS und EOS 5DS R zwei extrem hoch auflösende DSLRs

Canon EOS 5DS und EOS 5DS R
Canon EOS 5DS und EOS 5DS R – Foto: Canon

Canon gab mit der heutigen Pressemeldung offiziell bekannt, daß zur Jahresmitte ein zwei extrem hoch auflösenden Kameras, die EOS 5DS und ihr Schwestermodell, die EOS 5DS R, erscheinen werden.

Diese werden einen neuen Maßstab in der Klasse der Vollformat-DSLRs setzen und man hat damit gegenüber der Konkurrenz nicht nur aufgeholt, sondern eine im Kleinbildformat (Vollformat) eine bisher unerreichte Auflösung von 50,6 Megapixeln erzielt. Bei Sony und Nikon (Sensor von Sony) war bisher bei 36 Megapixeln Schluß. Damit nimmt man klar auch die Auflösung des Mittelformats (Hasselblad, Pentax, Phase One) in Angriff.

Ob mit den bisher verfügbaren Objektiven auch eine entsprechende Leistung des Sensors tatsächlich bedient werden kann, werden erst die ersten Tests dann zeigen.

Die EOS 5DS verfügt über einen Tiefpassfilter (zur Vermeidung von Moiree-Effekten), während die EOS 5DS R auf höchstmögliche Schärfe ausgelegt ist. Bei dieser sorgt ein Tiefpass-Aufhebungsfilter für maximale Auflösung und Bildschärfe.

Ein neuer Dual „DIGIC 6“-Prozessor ist für die Verarbeitung der riesigen Datenmengen nun zuständig. Die EOS 5D Mark III hatte noch einen DIGIC 5+ Prozessor.

Das Autofocus-System mit 61 Meßpunkten, davon 41 Kreuzsensoren mit  5 “dual cross type”-Varianten bis f/2.8 und einem “cross-type“ bis Blende f/8 (11) wird eine ähnliche Intelligenz wie das der 7D Mark II und 5D Mark III haben – entsprechend weiter entwickelt.

Der ISO-Bereich ist moderat bis 6400 ausgelegt, aber erweiterbar bis 12800 um das Rauschen im Griff zu behalten.

Endlich zeitgemäß wird auch eine USB 3.0-Schnittstelle vorhanden sein.

Zwei Speicherkarten (CF und SD) werden die Bilddaten aufnehmen – bei maximal 5 Bildern pro Sekunde.

Erfreulich ist auch die zu den bisherigen Modellen kompatible Stromversorgung mit dem Li-ion Akku LP-E6N/ LP-E6!

Preislich wird es nicht ganz billig mit der EOS 5DS für 3.499,– Euro und der EOS 5DS R für 3.699,– Euro. Der Straßenpreis wird dann etwas darunter sein.

Nebenbei wurde auch das neue Objektiv EF 11-24mm 1:4L USM für 2.999,– Euro vorgestellt …

3 Flares Twitter 1 Facebook 0 Google+ 2 Pin It Share 0 LinkedIn 0 StumbleUpon 0 Filament.io 3 Flares ×